Operative Gynäkologie

Operative Gynäkologie

Die operative Gynäkologie stellt seit jeher die zentrale Säule unseres Fachgebietes Gynäkologie und Geburtshilfe dar. Es ist unsere gemeinsame Verantwortung – ob Auszubildende oder Ausbildende – das hohe Niveau und das umfassende Gesamtspektrum der operativen Gynäkologie in Deutschland für die Zukunft zu sichern. Während für die Endoskopie und die senologischen Operationen bereits seit Jahren etablierte Trainingsprogramme existieren, fehlen diese bisher in der vaginalen und offenen abdominalen Chirurgie, obwohl diese für die operative Gynäkologie prägend sind. Diese Lücke zu schließen und endoskopische und offene Chirurgie zu integrieren ist das Ziel, das wir mit Ihnen zusammen verfolgen werden, beim ersten

Praktischen Kurs für Operative Gynäkologie

in Warnemünde

vom 9. bis 11. Mai 2022.

Das Kursprogramm ist innovativ und äußerst praxisbezogen. Neben der interaktiven, theoretisch-praktischen Ausbildung und individuellen Betreuung durch erfahrene Operateure an Ex-vivo-Präparatmodellen und Trainingssystemen werden alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit erhalten, in Kooperation mit dem Rudolf-Zenker-Institut für Experimentelle Chirurgie die erworbenen operativen Fähigkeiten In-vivo am lebenden Schweinemodell zu festigen.

Wir hoffen, dass wir Ihr Interesse wecken konnten und freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Mehr Informationen: siehe Veranstaltungsflyer